Stadtgutschein "StattGeld" und "StattGehalt" Infos für teilnehmende Unternehmen

Der Stadtgutschein kann in allen teilnehmenden Geschäften und Institutionen eingelöst werden. Je breiter das Angebot aus Gastronomie, Handel und Kultur, desto attraktiver ist der Gutschein. Wenn Ihr Unternehmen oder Ihre Institution bereits zu den fast 60 Teilnehmenden gehört, freuen wir uns sehr!

Wenn Sie mit Ihrem Unternehmen oder Ihrer Institution mitmachen möchten, freuen wir uns noch mehr! Alle Informationen finden Sie unten.

Neu ist der Arbeitgebergutschein „StattGehalt“. Dieser Gutschein gibt Unternehmen die Möglichkeit, ihren Mitarbeitenden eine individuell aufladbaren Gutscheinkarte anzubieten. Unternehmen erhalten Zugang zu einem Online-Portal, welches eine unkomplizierte Verwaltung ermöglicht. Dabei können sie ihren Mitarbeitenden bis zu 50,00 € monatliche Steuerfreibeträge als Guthaben auf dem Stadtgutschein auszahlen, sei es zu Geburtstagen, Jubiläen, Weihnachten oder anderen Anlässen.

Der Arbeitgebergutschein „StattGehalt" bietet steuerliche Vorteile für Unternehmen - darüber hinaus fördert dieser auch eine positive Unternehmenskultur. Die Gutscheine können bei allen angebundenen Akzeptanzstellen in Osnabrück eingelöst werden, welches nicht nur die Mitarbeiterzufriedenheit stärkt, sondern auch die lokale Wirtschaft unterstützt. Zudem kann der Arbeitgebergutschein individuell mit dem Firmenlogo des jeweiligen Arbeitgebers gebrandet werden.

Kontakt für interessierte Unternehmen: Chiara Bünker T 0541/ 323 3515 E citymanagement(ät)marketingosnabrueck.de

Kundinnen und Kunden, die einen Stadtgutschein erwerben, ihr Guthaben einlösen oder abfragen möchten, finden diese Infos unter https://www.osnabringts.de/fuer-shoppende/stattgeld/

Mit dem REACT EU-Sofortprogramm „Perspektive Innenstadt“ unterstützt das Land Niedersachsen 207 Kommunen und kommunale Verbunde in Niedersachsen mit insgesamt etwa 120 Millionen Euro aus der EU-Aufbauhilfe REACT EU, als Teil der Reaktion der Union auf die COVID-19-Pandemie. Gefördert werden sollen Projekte und Konzepte, die dabei helfen sollen, Innenstädte zukunftssicher aufzustellen, neue Nutzungen und Aufenthaltsqualitäten zu ermöglichen sowie die Digitalisierung und den Klimaschutz voranzutreiben.

Die Stadt Osnabrück erhält aus diesem Förderprogramm 1,8 Millionen Euro. Das Projekt „Einführung eines digitalen Stadtgutschein-Systems“ hat einen Anteil von 150.000 Euro. 

Die Marketing Osnabrück GmbH möchte mit der Einführung eines digitalen Stadt-Gutschein-Systems gezielt die lokale Kaufkraft binden und den durch Corona-Maßnahmen geschwächten Handel, die Gastronomie und Dienstleistungen in Osnabrück nachhaltig stärken. Mit Hilfe des digitalen Stadtgutscheins soll zudem die digitale Sichtbarkeit der innerstädtischen Wirtschaft gefördert und neue Vertriebskanäle auch unternehmensübergreifend ermöglicht werden. Der digitale Stadtgutschein soll dazu beitragen das Einkaufserlebnis in der Osnabrücker Innenstadt deutlich attraktiver und einfacher zu gestalten. Unter dem Motto „Ein Gutschein – viele Möglichkeiten“ kann der Gutschein in elektronischer Form mit flexiblen Wertbeträgen aufgeladen und an vielen verschiedenen Akzeptanzstellen eingelöst werden. 

Ausgabestellen

Bücher Wenner 
Große Straße 69 
49074 Osnabrück 

Schäffer
Nikolaiort 6-9
49074 Osnabrück 

Genusshöfe
Hannoversche Straße 17A
49084 Osnabrück

Tourist Information Osnabrück und Osnabrücker Land
Bierstraße 22-23
49074 Osnabrück 
https://www.osnabrueck-erleben.shop/

Neue Osnabrücker Zeitung 
Große Straße 17-19
49074 Osnabrück 

MediPark Apotheke
Parkstraße 42
49080 Osnabrück

 

Akzeptanzstellen

Ergebnisse 43 bis 48 von insgesamt 65

Open Street Map

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig.
Erst wenn Sie hier auf "Aktivieren" klicken, erlauben Sie uns Daten von Dritt-Anbieter-Servern (Open Street Map) zu laden.