Osnabrück sucht engagierte Bürgerinnen und Bürger für den Markenprozess

© Marketing Osnabrück GmbH

Der Startschuss für eine langfristige, strategische Ausrichtung des Stadtmarketings ist gefallen. In einem mehrstufigen Prozess wird ein einheitliches Markenkonzept für Osnabrück ermittelt und umgesetzt, welches die Stärken der Stadt nach vorne stellt und ihr Image nachhaltig stärkt. Bürgerinnen und Bürger können sich in Workshops engagieren und aktiv am Prozess teilnehmen.

Eine starke, attraktive Stadtmarke ist ein Instrument, um im Wettbewerb der Städte zu bestehen. Dabei gilt es, die Stärken Osnabrücks objektiv zu analysieren und daraus Möglichkeiten und Zukunftsperspektiven zu entwickeln. Innerhalb des Markenprozesses werden Stakeholderinnen und Stakeholder sowie Bürgerinnen und Bürger befragt. Diese spielen dabei eine sehr wichtige Rolle. Denn wer kann besser bewerten, was Osnabrück attraktiv und lebenswert macht, als die Bewohnenden selbst?

Aktive Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger in Workshops

Innerhalb eines ersten Workshops für die Bewohnenden Osnabrücks wird besonders auf die persönliche Meinung der Teilnehmenden geachtet. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, am Workshop teilzunehmen. „Sie, unsere Bürgerinnen und Bürger gehören zu den wichtigsten Botschafterinnen und Botschaftern der Stadt. Über Ihre Teilnahme am Workshop würden wir uns daher sehr freuen.“ so Alexander Illenseer, Geschäftsführer der Marketing Osnabrück GmbH.

Der folgende Schritt ist eine Online-Befragung, die sich an alle Bewohnenden der Stadt sowie Menschen aus der Region richtet. Die Workshops und die anschließende Befragung werden wertvolle Erkenntnisse für das künftige Marketing der Stadt Osnabrück liefern. Professionell begleitet werden wir dabei von der Brandmeyer Markenberatung und der Stadtmanufaktur aus Hamburg.

„Die Markenworkshops für die Bürgerinnen und Bürger Osnabrücks sind eine tolle Gelegenheit, aktiv am Prozess teilzunehmen und den Grundstein für eine erfolgreiche, kreative Stadtmarke zu legen“, sagt Isabell Sollmann, Projektleiterin bei der Marketing Osnabrück GmbH.

Teilnahmemöglichkeit

Die Workshops finden am 23. November zwischen 9:00-11:30 Uhr und am 24. November zwischen 14:30-17:00 Uhr statt. Der Anmeldeschluss ist der 21. November 2022.

Zur Anmeldung
Es wird um Verständnis gebeten, dass bei einem hohen Zulauf an Anmeldungen nicht jede Anmeldung berücksichtigt werden kann. Die Marketing Osnabrück GmbH wird sich im Anschluss mit den Interessenten in Verbindung setzen, um die Teilnahme ggfls. zu bestätigen und weitere Informationen zum Workshop zu geben.

Weitere Informationen zum Markenprozess finden Sie hier:https://erleben.osnabrueck.de/de/stadtmarke-entwickeln/

Pressekontakt:

Julia Krämer
Marketing Osnabrück GmbH
Schlosswall 1-9
49074 Osnabrück
T 0541.323 3268
E j.kraemer@marketingosnabreuck.de
www.marketingosnabrueck.de