Stadterlebnis Osnabrück

Es gibt viel zu entdecken in Osnabrück! Ob mit der Familie am Adolf-Reichwein-Platz, mit Freunden in einem der gemütlichen Cafés der Altstadt, bei einem Konzert oder zu zweit bei einem Spaziergang entlang des Haseufers − in Osnabrück findest du deinen persönlichen Glücksort. Für Deine Vorlieben haben wir jede Menge Vorschläge, die Du ausführlich auf unserem neuen Portal Osnabrück erleben findest. 


Einkaufen in Osnabrück

Du suchst die neusten Modetrends? In der Großen Straße, der längsten Einkaufsstraße in Osnabrück, findest du große Modehäuser und Markenstores. Eines davon ist das inhabergeführte Modekaufhaus L&T – das gibt es nur in Osnabrück! Oder bist du auf der Suche nach einem individuellen Kleidungsstück und brauchst die beste Beratung? Dann bist du in den kleinen Boutiquen in der Altstadt bestens aufgehoben.

Einkaufen in Osnabrück

Du möchtest Deine Einkäufe nicht selbst nach Hause tragen? Oder einfach Zuhause bestellen und liefern lassen? Per Fahrrad-Kurier kommen Deine Einkäufe von über 570 Händlerinnen und Händlern zur Dir ins Haus.

Osnabringt's!

Osnabrücker Samstage - Kultur am Mittag

Gemeinsam mit Fokus e.V. veranstaltet die Marketing Osnabrück GmbH das Kulturprogramm der "Osnabrücker Samstage":

Bis zum 20. August gibt es samstags in der Innenstadt rund um den Wochenmarkt und in der Altstadt kunterbunte Straßenkultur - Musik, Theater, Comedy, Zirkus. Das Programm ist ein Teil des "Sommers in der Stadt", zu dem über 120 Veranstaltungen gehören - von A cappella bis Rock, von Kino bis Walking Act.

Sommer in der Stadt

Jahrmarkt-Atmosphäre am Dom

Vom 21. bis 31. Juli 2022 stehen Riesenrad, Kinderkarussell und Buden am Domvorplatz in der Innenstadt und sorgen für Popcornduft, Gegrilltes und kühle Getränke.

Sehenswertes in der Friedensstadt

Das Rathaus, der Dom St. Peter und das Felix-Nussbaum-Haus sind nur wenige Gehminuten voneinander entfernt. Im Friedenssaal wirst du zurückversetzt ins Jahr 1648, als der Westfälische Friede nach langen Verhandlungen verkündet wurde. Oder du lässt dich ein auf eine Reise durch die Kunstgeschichte in Museen und Ausstellungen.

Zu den Sehenswürdigkeiten

Gastronomie in Osnabrück

Brauchst du eine Pause? Dann genieße dein Lieblingsgetränk im Café, Restaurant oder Biergarten. Der Nikolaiort, der Adolf-Reichwein-Platz oder der Marktplatz sind beliebte Aufenthaltsorte, auch für Familien. Es gibt Hausmannskost und regionale Gerichte im Fachwerkhaus bei Weinkrüger oder in der Alten Posthalterei, Gourmet Küche im IKO Restaurant und spanische Köstlichkeiten im Don Luis oder El Hidalgo. In den Sommermonaten laden zudem viele Biergärten zum Schlemmen und Schlürfen an der frischen Luft ein.

Zu den Gastro-Adressen

Freizeit

In Osnabrück kannst Du Tiere aus der ganzen Welt im Osnabrücker Zoo entdecken - asiatische Tiere in der Tierwelt "Angkor Wat" oder nordische Artvertreter in der Tierwelt "Kajanaland".

Du kannst plantschen und entspannen in den Osnabrücker Bädern - Nettebad, Schinkelbad und Moskaubad. Willst du lieber entspannt schwitzen? Dann ab in die Loma-Sauna: Die Saunalandschaft bietet Entspannungs- und Wohlfühlmöglichkeiten bei verschiedenen Temperaturen.

Du kannst E-Kart fahren. Das Nettedrom, die E-Kartbahn am Nettebad, bietet alles, was das Rennfahrerherz begehrt.

Und was es sonst noch alles für Aktive gibt, erfährst Du auf dem neuen Portal Osnabrücks!

Osnabrück erleben - Raus in die Natur & aktiv sein