Marketing Osnabrück GmbH ruft zu Solidarität auf

Gemeinsam mit den Akteuren der Osnabrücker Innenstadt ruft die Marketing Osnabrück GmbH (mO.) die Osnabrücker Bürgerinnen und Bürger zur Unterstützung der eigenen Stadt auf. Dafür haben Händler, Gastronomen, Clubbetreiber und Kulturschaffende sich zusammengetan und jetzt ein Video in den sozialen Medien veröffentlicht. Unter dem Motto #SupportOS wollen die verschiedenen Akteure für Zusammenhalt und Solidarität aufrufen und sich bei den Osnabrückern für die bisherige Unterstützung bedanken.

Das Video wurde mithilfe einer Drohne aufgenommen. „Wir nehmen die Zuschauer in dem Video mit auf eine Reise durch die Stadt“, so Franziska Gähr von der mO. „Dabei treffen wir auf die unterschiedlichen Akteure, die vor ihrem Geschäft, Lokal oder Museum stehen und eine persönliche Botschaft in die Kamera halten“, ergänzt Ruth Hethey von der Crea Werbeagentur, die das Videokonzept entwickelt hat. Das Video wird heute um 18 Uhr auf Instagram, Facebook und YouTube veröffentlicht. „Teilt das Video mit euren Freunden und nutzt den Hashtag #SupportOS um eure Solidarität zu zeigen“, appelliert Gähr an alle Bürgerinnen und Bürger.

Hier geht es zum Video